ricerca
avanzata

Die Richterin. E-book. Formato EPUB

Un ebook di  Conrad Ferdinand Meyer  edito da Faligi, 2011

Die Novelle Die Richterin hat (wie viele Werke des Dichters) eine große historische Person als Hintergrund. Sie spielt zur Zeit unmittelbar nach der Kaiserkrönung Karl des Großen im Jahr 800. Karl der Große kämpfte als bedeutendster Herrscher des Mittelalters für Recht und Ordnung in seinem Reich. Mit dem Kampf gegen die Langobarden sorgte er auch in der Provinz Rätien wieder für Ruhe.Meyer verlegte seine Jugenderlebnisse in historische Epochen, die gewisse Parallelen zur Gegenwart aufwiesen. Er sagte: „Am liebsten vertiefe ich mich in vergangene Zeiten, deren Irrthümer ich leise ironisiere und die mir erlauben, das EwigMenschliche künstlerischer zu behandeln, als die brutale Actualität zeitgenössischer Stoffe mir nicht gestatten würde.“ Er verwendet also die historischen Novelle, um seine Ansichten getarnt unterzubringen und um Abstand zum Leser zu gewinnen. Meyer geht es aber nicht um die Verbreitung von historischem Wissen, sondern um die Darstellung des Individuums in den politischen Verhältnissen seiner Zeit.

Informazioni bibliografiche

  • Titolo: Die Richterin. E-book. Formato EPUB
  • AutoreConrad Ferdinand Meyer
  • Editore: Faligi
  • Data di Pubblicazione: 26 Aprile '11
  • Genere: LETTERATURE STRANIERE: TESTI
  • Pagine: 1322
  • Formato: EPUB
  • Protezione: Filigrana digitale
  • Dimensione Kb: 217
  • Anteprima: Permesso limitato a 20 Pagine
  • ISBN-13: 9788857414218